[ - Collapse All ]
labiodental  

La|bio|den|tal der; -s, -e: (Sprachw.) Laut, der mithilfe der gegen die oberen Zähne gepressten Unterlippe gebildet wird; Lippenzahnlaut (z. B. f)la|bio|den|tal:

1.(Sprachw.) mit der gegen die oberen Zähne gepressten Unterlippe gebildet (von Lauten).


2.(Med.) zu den Lippen u. den Zähnen gehörend
labiodental  

La|bio|den|tal, der (Sprachw.): mithilfe von Lippen u. Zähnen gebildeter Konsonant (z. B. f, w).la|bio|den|tal <Adj.> [zu lat. labium = Lippe u. ↑ dental ] (Sprachw.): (von Lauten) mit Lippen u. Zähnen gebildet.
Labiodental  

La|bio|den|tal <lat.>, La|bio|den|tal|laut (Sprachw. Lippenzahnlaut, mit Unterlippe u. oberen Schneidezähnen gebildeter Laut, z._B. f, w)
[Labiodentallaut]
labiodental  

La|bio|den|tal, der (Sprachw.): mithilfe von Lippen u. Zähnen gebildeter Konsonant (z. B. f, w).la|bio|den|tal <Adj.> [zu lat. labium = Lippe u. ↑ dental] (Sprachw.): (von Lauten) mit Lippen u. Zähnen gebildet.
labiodental  

Adj. [zu lat. labium= Lippe u. dental] (Sprachw.): (von Lauten) mit Lippen u. Zähnen gebildet.
labiodental  

n.
La·bi·o·den'tal <m. 1; Phon.> La·bio·den'tal·laut La·bi·o·den'tal·laut <m. 1; Phon.> Lippenzahnlaut, z.B. „f“, „v“, „w“ [labiodental]
[La·bio·den'tal,]
[Labiodentales, Labiodentale, Labiodentäler, Labiodentälern, Labiodentaler, Labiodentalen, Labiodentalem, Labiodentalerer, Labiodentalere, Labiodentaleres, Labiodentaleren, Labiodentalerem, Labiodentalster, Labiodentalste, Labiodentalstes, Labiodentalsten, Labiodentalstem, Labiodentallaut]n.
la·bi·o·den'tal <Adj.> mit Unterlippe u. Oberzähnen gebildet (Laut) [<lat. labium „Lippe“ + dens, Gen. dentis „Zahn“]
[la·bio·den'tal,]
[labiodentales, labiodentale, labiodentäler, labiodentälern, labiodentaler, labiodentalen, labiodentalem, labiodentalerer, labiodentalere, labiodentaleres, labiodentaleren, labiodentalerem, labiodentalster, labiodentalste, labiodentalstes, labiodentalsten, labiodentalstem]