[ - Collapse All ]
Lagenschwimmen  

La|gen|schwim|men, das; -s (Sport): (als Wettkampf über eine bestimmte Strecke durchgeführtes) Schwimmen mit vorgeschriebenem Wechsel der Lage (2 b) .
Lagenschwimmen  

La|gen|schwim|men, das; -s
Lagenschwimmen  

La|gen|schwim|men, das; -s (Sport): (als Wettkampf über eine bestimmte Strecke durchgeführtes) Schwimmen mit vorgeschriebenem Wechsel der Lage (2 b).
Lagenschwimmen  

n.
<n. 14; Sp.> Einzel- od. Staffelwettbewerb im Schwimmen, bei dem über 200 bzw. 400 m zwischen den Schwimmarten Delphin, Rücken, Brust u. Kraul gewechselt wird
['La·gen·schwim·men]
[Lagenschwimmens]