[ - Collapse All ]
Lahn  

1Lahn, der; -[e]s, -e [zu frz. lame, ↑ lamé ] (Textilind.): flach gewalzter Metalldraht aus Gold, Silber, Kupfer u. a.

2Lahn, die; -, -en [mhd. lēne = Lawine; Gießbach] (bayr., österr. mundartl.): Lawine.
Lahn  

Lahn, die; - (r. Nebenfluss des Rheins)

Lahn, der; -[e]s, -e <franz.> (fachspr. ein Metalldraht)

Lahn, die; -, -en (bayr. und österr. mdal. für Lawine)
Lahn  

1Lahn, der; -[e]s, -e [zu frz. lame, ↑ lamé] (Textilind.): flach gewalzter Metalldraht aus Gold, Silber, Kupfer u. a.

2Lahn, die; -, -en [mhd. lēne = Lawine; Gießbach] (bayr., österr. mundartl.): Lawine.
Lahn  

n.
<m. 1> zu Bändchen ausgewalzter Zierdraht aus Gold od. Silber od. anderem Material [<frz. lame „Metallplatte, Lamelle“ <ital.-mlat. lama <lat. lamina „dünnes Metallblech“; verwandt mit Lamelle, Lametta]
[Lahn]
[Lahnes, Lahnen, Lahns, Lahne]