[ - Collapse All ]
Laizismus  

La|i|zịs|mus der; - <gr.-nlat.>: weltanschauliche Richtung, die die radikale Trennung von Kirche und Staat fordert
Laizismus  

La|i|zịs|mus, der; - [zu kirchenlat. laïcus, ↑ Laie ] (Politik, Geschichte): weltanschauliche Richtung, die die radikale Trennung von Kirche u. Staat fordert.
Laizismus  

La|i|zịs|mus, der; - <griech.> (weltanschauliche Richtung, die die radikale Trennung von Kirche u. Staat fordert)
Laizismus  

La|i|zịs|mus, der; - [zu kirchenlat. laïcus, ↑ Laie] (Politik, Geschichte): weltanschauliche Richtung, die die radikale Trennung von Kirche u. Staat fordert.
Laizismus  

Laizismus, Laizität, Trennung von Staat und Kirche
[Laizität, Trennung von Staat und Kirche]
Laizismus  

n.
La·i'zis·mus <[la:i-] m.; -; unz.> Forderung nach Freiheit des öffentl. Lebens von relig. Bindung [zu lat. laicus „zum Volke gehörig“; Laie]
[Lai'zis·mus,]