[ - Collapse All ]
landläufig  

lạnd|läu|fig <Adj.>: allgemein verbreitet, bekannt; allgemein üblich, gängig: -e Vorstellungen; im -en Sinne; nach -er Meinung; eine l. verbreitete Ansicht.
landläufig  

lạnd|läu|fig
landläufig  

allgemein bekannt, eingebürgert, eingefahren, gängig, gang und gäbe, gebräuchlich, geläufig, herkömmlich, üblich, usuell, [weit] verbreitet.
[landläufig]
[landläufiger, landläufige, landläufiges, landläufigen, landläufigem, landläufigerer, landläufigere, landläufigeres, landläufigeren, landläufigerem, landläufigster, landläufigste, landläufigstes, landläufigsten, landläufigstem]
landläufig  

lạnd|läu|fig <Adj.>: allgemein verbreitet, bekannt; allgemein üblich, gängig: -e Vorstellungen; im -en Sinne; nach -er Meinung; eine l. verbreitete Ansicht.
landläufig  

Adj.: allgemein verbreitet, bekannt; allgemein üblich, gängig: -e Vorstellungen; im -en Sinne; nach -er Meinung; eine l. verbreitete Ansicht.
landläufig  

adj.
<Adj.> gewöhnlich, allgemein bekannt (Meinung); üblich (Redensart)
['land·läu·fig]
[landläufiger, landläufige, landläufiges, landläufigen, landläufigem, landläufigerer, landläufigere, landläufigeres, landläufigeren, landläufigerem, landläufigster, landläufigste, landläufigstes, landläufigsten, landläufigstem]