[ - Collapse All ]
Landmarke  

Lạnd|mar|ke, die (Seew.): weithin sichtbarer Punkt an der Küste (z. B. ein Hügel, Kirchturm o. Ä.), der für die Navigation verwendet werden kann.
Landmarke  

Lạnd|mar|ke, die (Seew.): weithin sichtbarer Punkt an der Küste (z. B. ein Hügel, Kirchturm o. Ä.), der für die Navigation verwendet werden kann.
Landmarke  

n.
<f. 19> bes. hervorgehobener Punkt des Geländes, z.B. Berg; auf Seekarten verzeichneter, weithin sichtbarer Punkt der Küste, z.B. Berg, Kirchturm
['Land·mar·ke]
[Landmarken]