[ - Collapse All ]
Landplage  

Lạnd|pla|ge, die: Plage, die in weiten Gebieten eine große Belästigung darstellt u. durch die großer Schaden entsteht: die Wespen sind dieses Jahr zu einer schlimmen, üblen L. geworden; er ist eine echte L. (ugs.; ist unausstehlich, geht einem auf die Nerven).
Landplage  

Lạnd|pla|ge
Landplage  

Lạnd|pla|ge, die: Plage, die in weiten Gebieten eine große Belästigung darstellt u. durch die großer Schaden entsteht: die Wespen sind dieses Jahr zu einer schlimmen, üblen L. geworden; er ist eine echte L. (ugs.; ist unausstehlich, geht einem auf die Nerven).
Landplage  

n.
<f. 19> Bedrängnis, die ein ganzes Land betrifft, z.B. Seuche, Schädlinge
['Land·pla·ge]
[Landplagen]