[ - Collapse All ]
lappig  

lạp|pig <Adj.> [zu ↑ Lappen ] (ugs.): ohne festen Halt, weich u. schlaff: -e Wäsche; l. gewordene Gewebe.
lappig  

lạp|pig
lappig  

lạp|pig <Adj.> [zu ↑ Lappen] (ugs.): ohne festen Halt, weich u. schlaff: -e Wäsche; l. gewordene Gewebe.
lappig  

Adj. [zu Lappen]: (ugs.) ohne festen Halt, weich u. schlaff: -e Wäsche; l. gewordene Gewebe.
lappig  

adj.
<Adj.; Biol.> mit Lappen versehen, wie ein Lappen geformt; <umg.> (unangenehm) weich, locker, schlaff, nachgebend (Papier, Stoff); lächerlich (gering), unbedeutend; er hat ihm ~e 100 € gegeben nur, nicht mehr als 100 DM;
['lap·pig]
[lappiger, lappige, lappiges, lappigen, lappigem, lappigerer, lappigere, lappigeres, lappigeren, lappigerem, lappigster, lappigste, lappigstes, lappigsten, lappigstem]