[ - Collapse All ]
lateral  

La|te|ral der; -s, -e: (Sprachw.) Laut, bei dem die Luft nicht durch die Mitte, sondern auf einer od. auf beiden Seiten des Mundes entweicht (z. B. l)la|te|ral <lat.>:

1.seitlich, seitwärts [gelegen]; laterales Denken: Denken, das alle Seiten eines Problems einzuschließen sucht, wobei auch unorthodoxe, beim logischen Denken oft unbeachtete oder ignorierte Methoden angewendet werden.


2.(Med.) von der Mittellinie eines Organs abgewandt, an der Seite gelegen
lateral  

la|te|ral <Adj.> [lat. lateralis, zu: latus (Gen.: lateris) = Seite] (Fachspr.): seitlich, die Seite betreffend, von der Seite ausgehend: die -e Eruption eines Vulkans; der -e (Med.; seitlich gelegene, zur Seite führende) Ast einer Arterie; -es Denken (Denken, das alle Seiten eines Problems einzuschließen sucht, wobei auch unorthodoxe, beim logischen Denken oft unbeachtete Methoden angewendet werden).
lateral  

la|te|ral <lat.> (fachspr. für seitlich)
lateral  

la|te|ral <Adj.> [lat. lateralis, zu: latus (Gen.: lateris) = Seite] (Fachspr.): seitlich, die Seite betreffend, von der Seite ausgehend: die -e Eruption eines Vulkans; der -e (Med.; seitlich gelegene, zur Seite führende) Ast einer Arterie; -es Denken (Denken, das alle Seiten eines Problems einzuschließen sucht, wobei auch unorthodoxe, beim logischen Denken oft unbeachtete Methoden angewendet werden).
lateral  

Adj. [lat. lateralis, zu: latus (Gen.: lateris)= Seite] (Fachspr.): seitlich, die Seite betreffend, von der Seite ausgehend: die -e Eruption eines Vulkans; der -e (Med.; seitlich gelegene, zur Seite führende) Ast einer Arterie; -es Denken (Denken, das alle Seiten eines Problems einzuschließen sucht, wobei auch unorthodoxe, beim logischen Denken oft unbeachtete Methoden angewendet werden).
lateral  

außen, lateral (fachsprachlich)
[außen]
lateral  

adj.
<m. 1; Phon.> Konsonant, bei dem die ausströmende Luft seitlich der Zunge entweicht, z.B. „l“
[La·te'ral]
[Lateraler, Laterale, Laterales, Lateralen, Lateralem, Lateralerer, Lateralere, Lateraleres, Lateraleren, Lateralerem, Lateralster, Lateralste, Lateralstes, Lateralsten, Lateralstem]adj.
<Adj.> seitlich; von der Mittelachse abgewandt [<lat. lateralis „die Seite betreffend“; zu latus „Seite“]
[la·te'ral]
[lateraler, laterale, laterales, lateralen, lateralem, lateralerer, lateralere, lateraleres, lateraleren, lateralerem, lateralster, lateralste, lateralstes, lateralsten, lateralstem]