[ - Collapse All ]
Laub  

Laub, das; -[e]s [mhd. loup, ahd. loub, urspr. wohl = Abgeschnittenes, Abgerissenes]: Blätter von Bäumen u. Sträuchern: frisches, grünes, dichtes, herbstliches, fallendes, moderndes L.; das L. raschelt, verfärbt sich, fällt von den Bäumen; L. tragende Bäume.
Laub  

Laub, das; -[e]s; Laub tragende od. laubtragende Bäume
Laub  

Belaubung, Blätter, Blattwerk; (geh.): Blätterdach, Blätterschmuck, Laubwerk.
[Laub]
Laub  

Laub, das; -[e]s [mhd. loup, ahd. loub, urspr. wohl = Abgeschnittenes, Abgerissenes]: Blätter von Bäumen u. Sträuchern: frisches, grünes, dichtes, herbstliches, fallendes, moderndes L.; das L. raschelt, verfärbt sich, fällt von den Bäumen; L. tragende Bäume.
Laub  

n.
<n.; -s od. -es; unz.> Blätterkleid von Bäumen u. Sträuchern; abgefallene, trockene Blätter; buntes, herbstliches ~; dürres, raschelndes ~[<ahd. loub, engl. leaf, got. laufs „Blatt“ <germ. *lauba- <idg. *leup-; zu idg. *leu- „(ab)schneiden, (ab)reißen“; verwandt mit Laube]
[Laub]