[ - Collapse All ]
Laubengang  

Lau|ben|gang, der:
a)(Archit.) 1Laube; (2);

b) (Archit.) durch ein Dach überdeckter, offener Gang an Wohnhäusern o. Ä.;

c)(Gartenbau) durch ein Gerüst, das von Kletter- u. Schlingpflanzen bewachsen ist, überdeckter Gartenweg o. Ä.
Laubengang  

Lau|ben|gang, der
Laubengang  

Lau|ben|gang, der:
a)(Archit.) 1Laube; (2)

b) (Archit.) durch ein Dach überdeckter, offener Gang an Wohnhäusern o. Ä.;

c)(Gartenbau) durch ein Gerüst, das von Kletter- u. Schlingpflanzen bewachsen ist, überdeckter Gartenweg o. Ä.
Laubengang  

n.
<m. 1u> Allee- od. Gartenweg unter den zusammengewachsenen Kronen von Bäumen od. unter einem von Kletterpflanzen bewachsenen Gerüst; Bogengang, Arkaden
['Lau·ben·gang]
[Laubenganges, Laubengangs, Laubengange, Laubengänge, Laubengängen]