[ - Collapse All ]
Laufbahn  

Lauf|bahn, die [1: für frz. carrière, ↑ Karriere ]:

1.a)festgelegter Weg des Aufstiegs in einem Beruf, beruflicher Werdegang: die L. eines Offiziers; Ingenieure der gehobenen L.; er bereitete sich auf die L. eines Beamten vor;

b)persönlicher Werdegang, [erfolgreiches] Vorwärtskommen im Leben: eine große, glänzende, steile L.; eine akademische, künstlerische, wissenschaftliche L. einschlagen;

c)bestimmter Lebensabschnitt, während dessen jmd. eine bestimmte Tätigkeit, einen bestimmten Beruf ausübt: er fühlte, dass seine L. als Soldat zu Ende war; der Gewinn der Weltmeisterschaft ist der größte Erfolg in der L. eines Fußballers.



2.(Leichtathletik) abgegrenzte, ebene Strecke für Wettkämpfe im Laufen: das Stadion hat eine L. von 400 m.
Laufbahn  

Lauf|bahn
Laufbahn  

a) Berufslaufbahn, Berufsweg, Entwicklungsgeschichte, Lebenslauf, Lebensweg, Werdegang; (bildungsspr.): Vita.

b) Aufstieg, Karriere, Werdegang.

[Laufbahn]
[Laufbahnen]
Laufbahn  

Lauf|bahn, die [1: für frz. carrière, ↑ Karriere]:

1.
a)festgelegter Weg des Aufstiegs in einem Beruf, beruflicher Werdegang: die L. eines Offiziers; Ingenieure der gehobenen L.; er bereitete sich auf die L. eines Beamten vor;

b)persönlicher Werdegang, [erfolgreiches] Vorwärtskommen im Leben: eine große, glänzende, steile L.; eine akademische, künstlerische, wissenschaftliche L. einschlagen;

c)bestimmter Lebensabschnitt, während dessen jmd. eine bestimmte Tätigkeit, einen bestimmten Beruf ausübt: er fühlte, dass seine L. als Soldat zu Ende war; der Gewinn der Weltmeisterschaft ist der größte Erfolg in der L. eines Fußballers.



2.(Leichtathletik) abgegrenzte, ebene Strecke für Wettkämpfe im Laufen: das Stadion hat eine L. von 400 m.
Laufbahn  

n.
<f. 20> berufl. Werdegang; eine glänzende ~ vor sich haben
['Lauf·bahn]
[Laufbahnen]