[ - Collapse All ]
Lauferei  

Lau|fe|rei, die; -, -en (ugs.): wiederholte, zeitraubende u. mit Unannehmlichkeiten verbundene 1Gänge (2) : bei der Wohnungssuche viel L., viele -en haben; jmdm. unnötige -en bereiten.
Lauferei  

Lau|fe|rei (ugs.)
Lauferei  

Lau|fe|rei, die; -, -en (ugs.): wiederholte, zeitraubende u. mit Unannehmlichkeiten verbundene 1Gänge (2): bei der Wohnungssuche viel L., viele -en haben; jmdm. unnötige -en bereiten.
Lauferei  

n.
<f. 18> anhaltendes, störendes od. nutzloses Umherlaufen, Hinundherlaufen; anhaltendes, lästiges Umherlaufen, um etwas zu besorgen; nutzlose ~en; ich habe viele ~en deswegen, <od.> damit gehabt
[Lau·fe'rei]
[Laufereien]