[ - Collapse All ]
Laufzeit  

Lauf|zeit, die:

1.a)(Bankw.) Zeit von der Ausstellung eines Darlehens o. Ä. bis zu dem Tag, an dem es zurückgezahlt sein muss: ein Kredit mit befristeter L.; dieser Wechsel hat eine L. von drei Monaten;

b)Gültigkeitsdauer eines Gesetzes, Tarifs o. Ä.



2.Zeit, in der ein Film o. Ä. auf dem Spielplan steht: in Hamburg betrug die L. dieses Films 18 Wochen.
Laufzeit  

Lauf|zeit
Laufzeit  

Geltungsdauer, Gültigkeitsdauer; (Kaufmannsspr.): Fristigkeit.
[Laufzeit]
[Laufzeiten]
Laufzeit  

Lauf|zeit, die:

1.
a)(Bankw.) Zeit von der Ausstellung eines Darlehens o. Ä. bis zu dem Tag, an dem es zurückgezahlt sein muss: ein Kredit mit befristeter L.; dieser Wechsel hat eine L. von drei Monaten;

b)Gültigkeitsdauer eines Gesetzes, Tarifs o. Ä.



2.Zeit, in der ein Film o. Ä. auf dem Spielplan steht: in Hamburg betrug die L. dieses Films 18 Wochen.
Laufzeit  

Laufzeit, Spieldauer, Spielzeit
[Spieldauer, Spielzeit]
Laufzeit  

n.
<f. 20> Zeit bis zur Fälligkeit (einer Anleihe od. eines Wechsels); <Sp.> Zeit, die für das Durchlaufen einer Strecke gebraucht wird; <Phys.> Zeitdauer, die ein Teilchen od. eine Welle zum Zurücklegen einer bestimmten Strecke benötigt; Brunstzeit (einer Hündin)
['Lauf·zeit]
[Laufzeiten]