[ - Collapse All ]
Lautmalerei  

Laut|ma|le|rei, die (Sprachw.): Wiedergabe natürlicher Geräusche o. Ä. durch klanglich ähnliche sprachliche Laute.
Lautmalerei  

Laut|ma|le|rei
Lautmalerei  

Laut|ma|le|rei, die (Sprachw.): Wiedergabe natürlicher Geräusche o. Ä. durch klanglich ähnliche sprachliche Laute.
Lautmalerei  

Lautmalerei, Onomatopöie, Onomatopoesie, Wortbildung aus Naturlauten
[Onomatopöie, Onomatopoesie, Wortbildung aus Naturlauten]
Lautmalerei  

n.
<f. 18> Nachahmung von Naturlauten, Geräuschen od. Klängen durch ähnl. Sprachlaute, durch Häufung von Vokalen od. Konsonanten, z.B. in knattern, rasseln, zirpen; Sy Klangmalerei, Onomatopoese, Onomatopöie
[Laut·ma·le'rei]
[Lautmalereien]