[ - Collapse All ]
lauwarm  

lau|warm <Adj.>: nicht richtig warm, aber auch nicht kalt: -e Milch; -es Essen; das Bier ist ja l.!; l. baden; -e (nur halbe, halbherzige) Zustimmung.
lauwarm  

lau|warm
lauwarm  

handwarm, lau, leicht temperiert, mäßig warm; (österr. ugs.): bacherlwarm; (landsch.): überschlagen, verschlagen.
[lauwarm]
[lauwarmer, lauwarme, lauwarmes, lauwarmen, lauwarmem, lauwarmerer, lauwarmere, lauwarmeres, lauwarmeren, lauwarmerem, lauwarmster, lauwarmste, lauwarmstes, lauwarmsten, lauwarmstem]
lauwarm  

lau|warm <Adj.>: nicht richtig warm, aber auch nicht kalt: -e Milch; -es Essen; das Bier ist ja l.!; l. baden; -e (nur halbe, halbherzige) Zustimmung.
lauwarm  

Adj.: nicht richtig warm, aber auch nicht kalt: -e Milch; -es Essen; das Bier ist ja l.!; l. baden; Ü -e (nur halbe, halbherzige) Zustimmung.
lauwarm  

adj.
<Adj.> lau, mäßig warm
['lau·warm]
[lauwarmer, lauwarme, lauwarmes, lauwarmen, lauwarmem, lauwarmerer, lauwarmere, lauwarmeres, lauwarmeren, lauwarmerem, lauwarmster, lauwarmste, lauwarmstes, lauwarmsten, lauwarmstem]