If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
Lebensgefährte  

Le|bens|ge|fähr|te, der:

1.(geh.) jmd., der jmdn. auf seinem Lebensweg begleitet, sein Lebensschicksal mit ihm teilt: ihr Mann war ihr ein treuer L.


2.jmd., der mit jmdm. in eheähnlicher Verbindung zusammenlebt; Freund (2) : sie stellte ihn als ihren -n vor.
Lebensgefährte  

Le|bens|ge|fähr|te
Lebensgefährte  

Frau, Freund, Freundin, Lebensabschnittsbegleiter, Lebensabschnittsbegleiterin, Lebensabschnittsgefährte, Lebensabschnittsgefährtin, Lebenskamerad, Lebenskameradin, Mann, Partner, Partnerin; (ugs., oft scherzh.): Lebensabschnittspartner, Lebensabschnittspartnerin; (ugs. verhüll.): Bekannter, Bekannte.
[Lebensgefährte, Lebensgefährtin]
[Lebensgefährtin, Lebensgefährten, Lebensgefährtinnen, Lebensgefaehrte, Lebensgefaehrten, Lebensgefaehrtin, Lebensgefaehrtinnen]
Lebensgefährte  

Le|bens|ge|fähr|te, der:

1.(geh.) jmd., der jmdn. auf seinem Lebensweg begleitet, sein Lebensschicksal mit ihm teilt: ihr Mann war ihr ein treuer L.


2.jmd., der mit jmdm. in eheähnlicher Verbindung zusammenlebt; Freund (2): sie stellte ihn als ihren -n vor.
Lebensgefährte  

n.
<m. 17> Ehemann; Mann, der mit einer Frau (od. einem Mann) den Lebensweg gemeinsam geht
['Le·bens·ge·fähr·te]
[Lebensgefährten, Lebensgefährtin, Lebensgefährtinnen]