[ - Collapse All ]
Lebenslicht  

Le|bens|licht, das:
a)(geh.) (als brennendes Licht gedachtes) Leben (1) : sein L. ist erloschen (er ist gestorben);

*jmdm. das L. ausblasen/auspusten (ugs.; jmdn. töten);

b)dicke Kerze, die jmdm. am Geburtstag angezündet wird u. die nur er selbst ausblasen darf.
Lebenslicht  

Le|bens|licht, das; -[e]s
Lebenslicht  

Le|bens|licht, das:
a)(geh.) (als brennendes Licht gedachtes) Leben (1): sein L. ist erloschen (er ist gestorben);

*jmdm. das L. ausblasen/auspusten (ugs.; jmdn. töten);

b)dicke Kerze, die jmdm. am Geburtstag angezündet wird u. die nur er selbst ausblasen darf.
Lebenslicht  

n.
<n. 12; fig.> Leben; eine dicke Geburtstagskerze; jmdm. das ~ ausblasen jmdn. töten;
['Le·bens·licht]
[Lebenslichtes, Lebenslichts, Lebenslichte, Lebenslichter, Lebenslichtern, Lebenslichten]