[ - Collapse All ]
Leberkäse  

Le|ber||se, der <o. Pl.>:

1.Gericht aus fein gehacktem Fleisch [u. gehackter Leber] mit Gewürzen, Speck, Eiern, das gebacken u. in Scheiben geschnitten [u. kurz gebraten] serviert wird: zwei Scheiben L.


2.(landsch.) Fleischkäse.
Leberkäse  

Le|ber|kä|se (bes. südd. u. österr. für Fleischkäse)
Leberkäse  

Le|ber||se, der <o. Pl.>:

1.Gericht aus fein gehacktem Fleisch [u. gehackter Leber] mit Gewürzen, Speck, Eiern, das gebacken u. in Scheiben geschnitten [u. kurz gebraten] serviert wird: zwei Scheiben L.


2.(landsch.) Fleischkäse.
Leberkäse  

n.
<m. 3; unz.> bes. in Süddtschld. beliebtes, gebackenes Fleischgericht, <früher> mit Kalbs- u. Schweinsleber, <heute> aus sehr fein gehacktem Kalb- u. Schweinefleisch, Speck u. Gewürzen; Sy Fleischkäse
['Le·ber·kä·se]
[Leberkäses, Leberkäsen]