[ - Collapse All ]
Lebewohl  

Le|be|wohl, das; -[e]s, -s u. -e (geh.): »Lebe wohl!« lautender Abschiedsgruß: sich ein freundliches L. zurufen;

*[jmdm.] L. sagen (geh.; sich [von jmdm.] verabschieden).
Lebewohl  

Le|be|wohl, das; -[e]s, Plur. -e und -s; jmdm. Lebewohl sagen; er rief ein herzliches Lebewohl, aber er rief: ,,Leb[e] wohl!``
Lebewohl  

Abschied, Adieu, Fortgang, Trennung, Weggang; (geh.): Abgesang, Scheiden.
[Lebewohl]
[Lebewohles, Lebewohls, Lebewohle]
Lebewohl  

Le|be|wohl, das; -[e]s, -s u. -e (geh.): »Lebe wohl!« lautender Abschiedsgruß: sich ein freundliches L. zurufen;

*[jmdm.] L. sagen (geh.; sich [von jmdm.] verabschieden).
Lebewohl  

n.
<n. 15> Abschiedsgruß; jmdm. ~ sagen Abschied nehmen, sich verabschieden; jmdm. ein ~ zurufen
[Le·be'wohl]
[Lebewohles, Lebewohls, Lebewohle]