[ - Collapse All ]
ledig  

le|dig <Adj.> [mhd. ledic, wahrsch. verw. mit ↑ Glied u. eigtl. = gelenkig (vgl. schwed. ledig = geschmeidig)]:

1.nicht verheiratet (und nicht geschieden): ein -er junger Mann; eine ledige Mutter; sie ist noch l., will l. bleiben.


2.

*einer Sache, jmds. l. sein (geh.; frei von etw. [bes. von Verantwortung o. Ä.], jmdm. sein).
ledig  

le|dig (Abk. led.); ledig sein, bleiben; jmdn. seiner Sünden ledig sprechen
ledig  

ehelos, nicht verheiratet, ohne Frau, ohne Mann, single, unverheiratet; (geh.): unvermählt; (ugs.): [noch] frei, [noch] zu haben; (scherzh.): gattenlos; (ugs. scherzh.): einspännig, unbemannt, unbeweibt; (bes. Amtsspr.): nicht verpartnert, unverehelicht.
[ledig]
[lediger, ledige, lediges, ledigen, ledigem, ledigerer, ledigere, ledigeres, ledigeren, ledigerem, ledigster, ledigste, ledigstes, ledigsten, ledigstem]
ledig  

le|dig <Adj.> [mhd. ledic, wahrsch. verw. mit ↑ Glied u. eigtl. = gelenkig (vgl. schwed. ledig = geschmeidig)]:

1.nicht verheiratet (und nicht geschieden): ein -er junger Mann; eine ledige Mutter; sie ist noch l., will l. bleiben.


2.

*einer Sache, jmds. l. sein (geh.; frei von etw. [bes. von Verantwortung o. Ä.], jmdm. sein).
ledig  

Adj. [mhd. ledic, wahrsch. verw. mit Glied u. eigtl. = gelenkig (vgl. schwed. ledig = geschmeidig)]: 1. nicht verheiratet (und nicht geschieden): ein -er junger Mann; eine -e Mutter; sie ist noch l., will l. bleiben. 2. einer Sache, jmds. l. sein (geh.; frei von etw. [bes. von Verantwortung o.Ä.], jmdm. sein).
ledig  

adj.
<Adj.> frei, ungebunden, befreit; unverheiratet; <Mar.> unbefrachtet; <süddt.> unbeschäftigt, müßig; <mdt.> leer, brach, unbearbeitet (Acker); ~es Gestein taubes G.; ~es Kind <süddt.> uneheliches K.; ~e Mutter M. eines unehelichen Kindes; ~es Pferd Pferd ohne Reiter; ~e Schicht <Bgb.> Überstunden; ~ bleiben, ~ sein; aller Verpflichtungen, Sorgen los und ~ [<mhd. ledic, vermutlich Grundbedeutung „gelenkig, geschmeidig, unbehindert“ u. verwandt mit Glied]
['le·dig]
[lediger, ledige, lediges, ledigen, ledigem, ledigerer, ledigere, ledigeres, ledigeren, ledigerem, ledigster, ledigste, ledigstes, ledigsten, ledigstem]