[ - Collapse All ]
Leguan  

Le|gu|an [auch: 'le:...] der; -s, -e <karib.-span.>: tropische Baumeidechse mit gezacktem Rückenkamm
Leguan  

Le|gu|an [auch: 'le:gu̯a:n], der; -s, -e [niederl. leguaan < span. (la) iguana < Araua (südamerik. Indianerspr.) iuwana]: (in den Tropen lebende) Echse mit gezacktem Kamm, (2 b), der über Nacken, Rücken u. Schwanz verläuft.
Leguan  

Le|gu|an [ auch 'le:...], der; -s, -e <karib.> (trop. Baumeidechse)
Leguan  

Le|gu|an [auch: 'le:gu̯a:n], der; -s, -e [niederl. leguaan < span. (la) iguana < Araua (südamerik. Indianerspr.) iuwana]: (in den Tropen lebende) Echse mit gezacktem Kamm, (2 b)der über Nacken, Rücken u. Schwanz verläuft.
Leguan  

[auch: 'le:gua:n], der; -s, -e [niederl. leguaan [ span. (la) iguana [ Araua (südamerik. Indianerspr.) iuwana]: (in den Tropen lebende) Echse mit gezacktem Kamm (2 b), der über Nacken, Rücken u. Schwanz verläuft.
Leguan  

n.
<m. 1> Angehöriger einer Familie der Echsen mit dicker, kaum gespaltener Zunge u. wohl entwickelten Beinen: Iguanidae; Sy Kammeidechse; Grüner ~ leuchtend grün u. gelb gezeichneter Leguan mit Stachelkamm u. großem Kehlsack: Iguana iguana; [<span. la iguana <hait.]
['Le·gu·an]
[Leguanes, Leguans, Leguane, Leguanen]