[ - Collapse All ]
leichenblass  

lei|chen|blạss <Adj.>: in höchstem Grade blass (bes. durch Schreck, Angst o. Ä.): l., aber unverletzt kletterte er aus dem völlig demolierten Auto.
leichenblass  

lei|chen|blạss
leichenblass  

blutleer, kreideweiß, schreckensbleich, weiß [wie die Wand]; (ugs.): käseweiß, käsig; (emotional): kalkweiß; (emotional verstärkend): kreideblass, kreidebleich, todbleich, totenblass, totenbleich.
[leichenblass]
[leichenblasser, leichenblasse, leichenblasses, leichenblassen, leichenblassem, leichenblasserer, leichenblassere, leichenblasseres, leichenblasseren, leichenblasserem, leichenblassster, leichenblassste, leichenblassstes, leichenblasssten, leichenblassstem]
leichenblass  

lei|chen|blạss <Adj.>: in höchstem Grade blass (bes. durch Schreck, Angst o. Ä.): l., aber unverletzt kletterte er aus dem völlig demolierten Auto.
leichenblass  

Adj.: in höchstem Grade blass (bes. durch Schreck, Angst o.Ä.): l., aber unverletzt kletterte er aus dem völlig demolierten Auto.