[ - Collapse All ]
leidenschaftlich  

lei|den|schaft|lich <Adj.>:

1. sehr emotional, stark gefühlsbetont, nicht vom Verstand gelenkt: er ist ein sehr -er Mensch, eine -e Natur; ein -er Hass beseelt ihn; eine -e Diskussion über etw.; etw. l. ablehnen, verteidigen.


2.von Leidenschaft (2) bestimmt; begeistert, eifrig: ein -er Sammler, Bergsteiger; er gärtnert l.


3.voll großer Leidenschaft (3) : eine -e Liebe; ein -er Liebhaber; sehr l. sein; jmdn. l. lieben, küssen.


4.<intensivierend bei »gern«> überaus, sehr: sie hat sich l. (sehr stark) engagiert; sie isst l. gern Schokolade.
leidenschaftlich  

lei|den|schaft|lich
leidenschaftlich  


1. a) emotionell, gefühlig, gefühlsbestimmt, gefühlsbetont, romantisch; (oft abwertend): sentimental; (bildungsspr., Fachspr.): emotional; (Psych.): affektiv.

b) begeistert, besessen, ekstatisch, erbittert, fanatisch, glutvoll, heftig, heiß, hemmungslos, hitzig, intensiv, lebhaft, rassig, stürmisch, temperamentvoll, überschwänglich, ungezügelt, verzückt, wild; (geh.): inbrünstig, ungestüm; (bildungsspr.): elanvoll, enthusiastisch, euphorisch, frenetisch, vehement.

2. aus Passion, begeistert, eifrig, fleißig, hingebungsvoll, lebhaft, mit [voller] Hingabe, mit [voller] Hingebung, passioniert; (geh.): glühend; (bildungsspr.): engagiert.

3. brennend, erregt, feurig, heftig, heiß[blütig], hitzig, rasend, stürmisch.

4. sehr.

[leidenschaftlich]
[leidenschaftlicher, leidenschaftliche, leidenschaftliches, leidenschaftlichen, leidenschaftlichem, leidenschaftlicherer, leidenschaftlichere, leidenschaftlicheres, leidenschaftlicheren, leidenschaftlicherem, leidenschaftlichster, leidenschaftlichste, leidenschaftlichstes, leidenschaftlichsten, leidenschaftlichstem]
leidenschaftlich  

lei|den|schaft|lich <Adj.>:

1. sehr emotional, stark gefühlsbetont, nicht vom Verstand gelenkt: er ist ein sehr -er Mensch, eine -e Natur; ein -er Hass beseelt ihn; eine -e Diskussion über etw.; etw. l. ablehnen, verteidigen.


2.von Leidenschaft (2) bestimmt; begeistert, eifrig: ein -er Sammler, Bergsteiger; er gärtnert l.


3.voll großer Leidenschaft (3): eine -e Liebe; ein -er Liebhaber; sehr l. sein; jmdn. l. lieben, küssen.


4.<intensivierend bei »gern«> überaus, sehr: sie hat sich l. (sehr stark) engagiert; sie isst l. gern Schokolade.
leidenschaftlich  

Adj.: 1. sehr emotional, stark gefühlsbetont, nicht vom Verstand gelenkt: er ist ein sehr -er Mensch, eine -e Natur; ein -er Hass beseelt ihn; eine -e Diskussion über etw.; etw. l. ablehnen, verteidigen. 2. von Leidenschaft (2) bestimmt; begeistert, eifrig: ein -er Sammler, Bergsteiger; er gärtnert l. 3. voll großer Leidenschaft (3): eine -e Liebe; ein -er Liebhaber; sehr l. sein; jmdn. l. lieben, küssen. 4. [intensivierend bei ?gern?] überaus, sehr: sie hat sich l. (sehr stark) engagiert; sie isst l. gern Schokolade.
leidenschaftlich  

adj.
<Adj.> von Leidenschaft bewegt, getragen; begeistert; glühend, heftig, ungezügelt; ein ~er Angler, Jäger, Musiker, Schachspieler sein; ~er Hass; ~e Liebe; ~es Verlangen; ~ lieben; ~ gern reiten, schwimmen
['lei·den·schaft·lich]
[leidenschaftlicher, leidenschaftliche, leidenschaftliches, leidenschaftlichen, leidenschaftlichem, leidenschaftlicherer, leidenschaftlichere, leidenschaftlicheres, leidenschaftlicheren, leidenschaftlicherem, leidenschaftlichster, leidenschaftlichste, leidenschaftlichstes, leidenschaftlichsten, leidenschaftlichstem]