[ - Collapse All ]
Leitfaden  

Leit|fa|den, der [1: wohl unter Anlehnung an ↑ Ariadnefaden für ↑ Vademecum ]:

1.kurz gefasste Darstellung zur Einführung in ein Wissensgebiet: ein L. der Physik, für Singles.


2.den Fortgang von etw. Leitendes, Bestimmendes: die Leitfäden ihrer Politik.
Leitfaden  

Leit|fa|den Plur. ...fäden
Leitfaden  


1. Abriss, Führer, Grundriss, Handweiser, Ratgeber, Übersicht, Zusammenfassung; (bildungsspr.): Kompendium, Vademekum; (veraltend): Brevier.

2. Idee, Leitbild, Richtschnur; (bildungsspr.): Kanon.

[Leitfaden]
[Leitfadens, Leitfäden]
Leitfaden  

Leit|fa|den, der [1: wohl unter Anlehnung an ↑ Ariadnefaden für ↑ Vademecum]:

1.kurz gefasste Darstellung zur Einführung in ein Wissensgebiet: ein L. der Physik, für Singles.


2.den Fortgang von etw. Leitendes, Bestimmendes: die Leitfäden ihrer Politik.
Leitfaden  

Anleitung, Anweisung, Führer, Handbuch, Leitfaden
[Anweisung, Anleitung, Führer, Handbuch]
Leitfaden  

n.
<m. 4; fig.> Lehrbuch; ~ der Botanik, ~ zur neuen Rechtschreibung
['Leit·fa·den]
[Leitfadens, Leitfäden]