[ - Collapse All ]
Leitmotiv  

Leit|mo|tiv, das:

1.leitendes, bewegendes Motiv, Leitgedanke: ein L. ihres Denkens, Schaffens.


2.a)(Musik) häufig wiederkehrendes charakteristisches Motiv mit fester Zuordnung zu einer bestimmten Person, Situation, Stimmung usw. (bes. in Opern, sinfonischen Dichtungen o. Ä.);

b)(Literaturw.) häufig wiederkehrende, einprägsame Formulierung, Aussage, die in der Art eines musikalischen Leitmotivs fest mit einer bestimmten Person, Sache, Situation, Stimmung usw. verbunden ist.

Leitmotiv  

Leit|mo|tiv
Leitmotiv  

Leit|mo|tiv, das:

1.leitendes, bewegendes Motiv, Leitgedanke: ein L. ihres Denkens, Schaffens.


2.
a)(Musik) häufig wiederkehrendes charakteristisches Motiv mit fester Zuordnung zu einer bestimmten Person, Situation, Stimmung usw. (bes. in Opern, sinfonischen Dichtungen o. Ä.);

b)(Literaturw.) häufig wiederkehrende, einprägsame Formulierung, Aussage, die in der Art eines musikalischen Leitmotivs fest mit einer bestimmten Person, Sache, Situation, Stimmung usw. verbunden ist.

Leitmotiv  

n.
<n. 11> oft wiederholte, mit einer bestimmten Gestalt, Stimmung o.Ä. verbundene Tonfolge in einer Oper; grundlegendes, bedeutungsvolles Motiv in einem literar. Werk; <fig.> Grundgedanke, leitendes Motiv, Beweggrund, Leitidee
['Leit·mo·tiv]
[Leitmotives, Leitmotivs, Leitmotive, Leitmotiven]