[ - Collapse All ]
Lektüre  

Lek|tü|re die; -, -n <lat.-mlat.-fr.>:

1.Lesestoff.


2.(ohne Plural) das Lesen
Lektüre  

Lek|tü|re, die; -, -n [frz. lecture < mlat. lectura="das" Lesen, zu lat. legere, ↑ Lektion ]:

1.<o. Pl.> a)das fortlaufende, den inhaltlichen Zusammenhang verfolgende Lesen (bes. eines längeren Textes): aufmerksame, kursorische L.; die L. der Bibel; dies fiel mir bei der L. [des Briefs] auf; in seine L. vertieft sein; ein Buch zur L. empfehlen;

b)(Päd.) Lesen [u. Übersetzen] im Rahmen des Unterrichts: im Englischunterricht nehmen wir als L. »Animal Farm« durch.



2.<Pl. selten> Lesestoff: [eine] spannende, leichte, schwierige L.; der Bestseller ist die richtige L. für den Urlaub; etw. als L. empfehlen.
Lektüre  

Lek|tü|re, die; -, -n <franz.> (Lesestoff; nur Sing.: Lesen)
Lektüre  

Bücher, Lesestoff, Literatur, Texte.
[Lektüre]
[Lektüren]
Lektüre  

Lek|tü|re, die; -, -n [frz. lecture < mlat. lectura="das" Lesen, zu lat. legere, ↑ Lektion]:

1.<o. Pl.>
a)das fortlaufende, den inhaltlichen Zusammenhang verfolgende Lesen (bes. eines längeren Textes): aufmerksame, kursorische L.; die L. der Bibel; dies fiel mir bei der L. [des Briefs] auf; in seine L. vertieft sein; ein Buch zur L. empfehlen;

b)(Päd.) Lesen [u. Übersetzen] im Rahmen des Unterrichts: im Englischunterricht nehmen wir als L. »Animal Farm« durch.



2.<Pl. selten> Lesestoff: [eine] spannende, leichte, schwierige L.; der Bestseller ist die richtige L. für den Urlaub; etw. als L. empfehlen.
Lektüre  

n.
<f. 19; unz.> das Lesen, Lesestoff; <Schule> fremdsprachliche Leseübung; englische, französische ~; ernste, heitere, leichte, schwere ~; geeignete, ungeeignete, passende, unpassende ~; das ist (noch nicht) die richtige ~ für dich; bei der ~ dieses Buches; ~ für den Unterricht, für den Urlaub [<frz. lecture „Lesung, Lektüre“ <mlat. lectura „das Lesen“; zu legere „lesen“]
[Lek'tü·re]
[Lektüren]