If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
Leutnant  

Leut|nant der; -s, -s (selten: -e) <lat.-mlat.-fr.>: Offizier der untersten Rangstufe; Abk.: Lt
Leutnant  

Leut|nant, der; -s, -s, selten: -e [frz. lieutenant, eigtl. = Stellvertreter (eines milit. Führers) < afrz. luetenant="Statthalter" (="Stellvertreter" des Königs) < mlat. locumtenens, zu lat. locus="Ort," Stelle u. tenere="haben," halten]:
a)<o. Pl.> unterster Offiziersdienstgrad (Abk.: Lt.): jmdn. zum L. befördern;

b)Träger des Dienstgrades eines Leutnants (a) : ein junger L.;

c)Mitglied der Heilsarmee im dem Leutnant (a) entsprechenden Rang.
Leutnant  

Leut|nant, der; -s, Plur. -s, seltener -e <franz.> (unterster Offiziersgrad; Abk. Lt., Ltn.)
Leutnant  

Leut|nant, der; -s, -s, selten: -e [frz. lieutenant, eigtl. = Stellvertreter (eines milit. Führers) < afrz. luetenant="Statthalter" (="Stellvertreter" des Königs) < mlat. locumtenens, zu lat. locus="Ort," Stelle u. tenere="haben," halten]:
a)<o. Pl.> unterster Offiziersdienstgrad (Abk.: Lt.): jmdn. zum L. befördern;

b)Träger des Dienstgrades eines Leutnants (a): ein junger L.;

c)Mitglied der Heilsarmee im dem Leutnant (a) entsprechenden Rang.
Leutnant  

n.
<m. 6 od. (selten)> m. 1 unterster Rang des Offiziers; Offizier in diesem Rang; ~ zur See Leutnant der Marine; [<frz. lieutenant <mlat. locum tenens „Stellvertreter“ <lat. locus „Ort, Stelle“ + tenere „halten“]
['Leut·nant]
[Leutnants, Leutnante, Leutnanten, Leutnantin, Leutnantinnen]