[ - Collapse All ]
liebestoll  

lie|bes|toll <Adj.>: im Übermaß verliebt u. im Bemühen, der geliebten Person nahe zu sein, zu auffälligen Handlungen u. Verhaltensweisen fähig: ein -er Kater; der -e Mann verfolgte sie.
liebestoll  

lie|bes|toll
liebestoll  

lie|bes|toll <Adj.>: im Übermaß verliebt u. im Bemühen, der geliebten Person nahe zu sein, zu auffälligen Handlungen u. Verhaltensweisen fähig: ein -er Kater; der -e Mann verfolgte sie.
liebestoll  

Adj.: im Übermaß verliebt u. im Bemühen, den geliebten Partner zu besitzen, zu unnormalen Handlungen u. Verhaltensweisen fähig: ein -er Kater; der -e Mann verfolgte sie.
liebestoll  

adj.
<Adj.; scherzh.> sich vor Verliebtheit ungewöhnlich gebärdend, vor Liebe zu allen Verrücktheiten bereit
['lie·bes·toll]
[liebestoller, liebestolle, liebestolles, liebestollen, liebestollem, liebestollerer, liebestollere, liebestolleres, liebestolleren, liebestollerem, liebestollster, liebestollste, liebestollstes, liebestollsten, liebestollstem]