[ - Collapse All ]
linientreu  

li|ni|en|treu <Adj.> (abwertend): streng einer Ideologie, Parteilinie folgend: -e Autoren.
linientreu  

li|ni|en|treu (engstirnig einer politischen Ideologie folgend)
linientreu  

angepasst, geradlinig, hundertprozentig, überzeugt, unkritisch, zuverlässig; (ugs.): stramm; (oft abwertend): konformistisch, übereifrig.
[linientreu]
[linientreuer, linientreue, linientreues, linientreuen, linientreuem, linientreuerer, linientreuere, linientreueres, linientreueren, linientreuerem, linientreuster, linientreuste, linientreustes, linientreusten, linientreustem]
linientreu  

li|ni|en|treu <Adj.> (abwertend): streng einer Ideologie, Parteilinie folgend: -e Autoren.
linientreu  

Adj. (abwertend): streng einer Ideologie, Parteilinie folgend: -e Autoren.
linientreu  

adj.
<Adj.; -er, am -(e)>sten kritiklos, streng der Ideologie einer Partei folgend [nach der Parteilinie]
['li·ni·en·treu]
[linientreuer, linientreue, linientreues, linientreuen, linientreuem, linientreuerer, linientreuere, linientreueres, linientreueren, linientreuerem, linientreuster, linientreuste, linientreustes, linientreusten, linientreustem]