[ - Collapse All ]
linieren  

li|nie|ren (österr. nur so) u. liniieren: mit Linien versehen, Linien ziehen
linieren  

li|nie|ren (österr. nur so), liniieren <sw. V.; hat> [mlat. lineare = mit einer Linie unterstreichen < lat. lineare="nach" dem Lot einrichten, zu: linea, ↑ Linie ]: mit Linierung versehen: lini[i]ertes Papier.
[liniieren]
linieren  

li|nie|ren (österr. nur so), li|ni|ie|ren (mit Linien versehen; Linien ziehen)
[liniieren]
linieren  

li|nie|ren (österr. nur so), liniieren <sw. V.; hat> [mlat. lineare = mit einer Linie unterstreichen < lat. lineare="nach" dem Lot einrichten, zu: linea, ↑ Linie]: mit Linierung versehen: lini[i]ertes Papier.
[liniieren]
linieren  

(österr. nur so), liniieren [sw.V.; hat] [mlat. lineare= mit einer Linie unterstreichen [ lat. lineare= nach dem Lot einrichten, zu: linea, Linie]: mit Linierung versehen: lini[i]ertes Papier.
linieren  

v.
<V.t.; hat> mit Linien versehen; oV liniieren; liniertes Papier [Linie]
[li'nie·ren]
[liniere, linierst, liniert, linieren, linierte, liniertest, linierten, liniertet, linierest, linieret, linier, liniert, linierend]