[ - Collapse All ]
Linkehandregel  

Lin|ke|hạnd|re|gel, die; - (Physik)
Linkehandregel  

n.
<auch> Lin·ke-'Hand-Re·gel <f. 21; unz.> physikal. Regel zur Veranschaulichung der Richtung der in einem Magnetfeld auf einen Strom wirkenden Kraft mittels Daumens, Zeige- u. Mittelfingers der linken Hand
[Lin·ke'hand·re·gel,]
[Linkehandregeln]