[ - Collapse All ]
liquid  

Li|quid der; -s, -e: ↑ Liquidali|quid u. liquide:

1.(Chem.) flüssig.


2.(Wirtsch.) a)verfügbar;

b)zahlungsfähig.



3.(Fon.) die Eigenschaften einer Liquida aufweisend
liquid  

li|quid (österr. nur so), liquide <Adj.; ...der, ...deste> [lat. liquidus = flüssig, zu: liquere = flüssig sein]:

1.(Wirtsch.) verfügbar: liquide Gelder.


2.(Wirtsch.) zahlungsfähig: ein liquides Unternehmen.


3.(Chemie) flüssig.

[liquide]
liquid  

li|quid, li|qui|de (flüssig; fällig; verfügbar); liquide Gelder, liquide Forderung
[liquide]
liquid  

li|quid (österr. nur so), liquide <Adj.; ...der, ...deste> [lat. liquidus = flüssig, zu: liquere = flüssig sein]:

1.(Wirtsch.) verfügbar: liquide Gelder.


2.(Wirtsch.) zahlungsfähig: ein liquides Unternehmen.


3.(Chemie) flüssig.

[liquide]
liquid  

(österr. nur so), liquide [Adj.; ...der, ...deste] [lat. liquidus= flüssig, zu: liquere= flüssig sein]: 1. (Wirtsch.) verfügbar: liquide Gelder. 2. (Wirtsch.) zahlungsfähig: ein liquides Unternehmen. 3. (Chemie) flüssig.
liquid  

adj.
<n. 15 od. m. 6; meist in Zus.> flüssiges, meist milchiges Kosmetikum (zur Hautpflege); Make-up-~ [engl., „Flüssigkeit“]
['Li·quid]
[Liquider, Liquide, Liquides, Liquiden, Liquidem, Liquiderer, Liquidere, Liquideres, Liquideren, Liquiderem, Liquidster, Liquidste, Liquidstes, Liquidsten, Liquidstem]adj.
<Adj.> flüssig; <fig.> im Besitz von Geldmitteln, zahlungsfähig; verfügbar; oV liquide [<lat. liquidus „flüssig“]
[li'quid]
[liquider, liquide, liquides, liquiden, liquidem, liquiderer, liquidere, liquideres, liquideren, liquiderem, liquidster, liquidste, liquidstes, liquidsten, liquidstem]