[ - Collapse All ]
Literaturpapst  

Li|te|ra|tur|papst, der (iron., scherzh.): maßgebender Literaturkritiker.
Literaturpapst  

Li|te|ra|tur|papst, der (iron., scherzh.): maßgebender Literaturkritiker.
Literaturpapst  

n.
<m. 1u> Dichter od. Literaturkritiker, dessen Vorbild u. Lehre von tief greifendem Einfluss auf die Literatur seiner Zeit sind, z.B. Opitz, Gottsched; <auch leicht abwertend> trockener Theoretiker auf dem Gebiet der Literatur
[Li·te·ra'tur·papst]
[Literaturpapstes, Literaturpapsts, Literaturpapste, Literaturpäpste, Literaturpäpsten]