[ - Collapse All ]
Lizenz  

Li|zẹnz die; -, -en <lat.>: [behördliche] Erlaubnis, Genehmigung
Lizenz  

Li|zẹnz, die; -, -en [lat. licentia = Freiheit, Erlaubnis, zu: licere = erlaubt sein]:
a)[gegen eine Gebühr erteilte] rechtskräftige Genehmigung (z. B. zur Ausübung eines Gewerbes, zur Nutzung eines Patents, zur Übersetzung od. Übernahme eines Werks): eine L. erwerben; jmdm. eine L. erteilen; eine L. auf eine andere Firma übertragen; etw. in L. herstellen; die L. zum Gelddrucken (bildungsspr.; die Möglichkeit, reich zu werden);

b)(Sport) durch einen Verband erteilte Erlaubnis, einen Sport beruflich auszuüben od. im Sport als Schiedsrichter[in] o. Ä. zu fungieren: einem Verein die L. (für die Bundesliga o. Ä.) erteilen, entziehen.
Lizenz  

Li|zẹnz, die; -, -en <lat.> (Erlaubnis, Genehmigung, bes. zur Nutzung eines Patents od. eines Softwareprogramms od. zur Herausgabe eines Druckwerks)
Lizenz  

Befugnis, Berechtigung, Erlaubnis, Ermächtigung, Genehmigung, Recht, Zulassung; (Amtsspr.): Konzession.
[Lizenz]
[Lizenzen]
Lizenz  

Recht und Justiz
Sonstige Begriffe
Lizenz  

Li|zẹnz, die; -, -en [lat. licentia = Freiheit, Erlaubnis, zu: licere = erlaubt sein]:
a)[gegen eine Gebühr erteilte] rechtskräftige Genehmigung (z. B. zur Ausübung eines Gewerbes, zur Nutzung eines Patents, zur Übersetzung od. Übernahme eines Werks): eine L. erwerben; jmdm. eine L. erteilen; eine L. auf eine andere Firma übertragen; etw. in L. herstellen; die L. zum Gelddrucken (bildungsspr.; die Möglichkeit, reich zu werden);

b)(Sport) durch einen Verband erteilte Erlaubnis, einen Sport beruflich auszuüben od. im Sport als Schiedsrichter[in] o. Ä. zu fungieren: einem Verein die L. (für die Bundesliga o. Ä.) erteilen, entziehen.
Lizenz  

n.
<f. 20> Befugnis, Genehmigung zur Ausübung eines Gewerbes; Erlaubnis zur Benutzung eines Patentes; Ermächtigung für eine Buchausgabe [<lat. licentia „Freiheit, Erlaubnis“]
[Li'zenz]
[Lizenzen]