[ - Collapse All ]
Logizismus  

Lo|gi|zịs|mus der; -:

1.Bevorzugung der logischen Argumentation gegenüber der psychologischen (z. B. innerhalb einer bestimmten wissenschaftlichen Richtung).


2.Rückführung der mathematischen Begriffe u. Methoden auf eine allgemeine Logik.


3.(abwertend) Überbewertung der Logik
Logizismus  

n.
<m.; -; unz.; häufig abwertend> Betonung bzw. Überbewertung der Logik; Bevorzugung der logischen vor der psycholog. Betrachtungsweise
[Lo·gi'zis·mus]