[ - Collapse All ]
Lohnnebenkosten  

Lohn|ne|ben|kos|ten <Pl.>: Lohnfolgekosten.
Lohnnebenkosten  

Lohn|ne|ben|kos|ten Plur.
Lohnnebenkosten  

Betriebswirtschaft
Sonstige Begriffe
siehe auch: Krankenversicherung; Arbeitslosenversicherung; Pflegeversicherung; Sozialabgaben
Lohnnebenkosten  

Lohn|ne|ben|kos|ten <Pl.>: Lohnfolgekosten.
Lohnnebenkosten  

[Pl.]: Lohnfolgekosten.
Lohnnebenkosten  

n.
Lohn'ne·ben·kos·ten <nur Pl.> Kosten, die der Arbeitgeber zusätzlich zum Lohn für einen Arbeitnehmer tragen muss, z. B. die Beiträge zur gesetzlichen Renten- u. Krankenversicherung
[Lohn'ne·ben·ko·sten,]