[ - Collapse All ]
lokal  

Lo|kal das; -[e]s, -e:

1.Gaststätte, Restaurant, [Gast]wirtschaft.


2.Raum, in dem Zusammenkünfte, Versammlungen o. Ä. stattfinden
lo|kal <lat.-fr.>:

1.örtlich.


2.örtlich beschränkt
lokal  

Lo|kal, das; -s, -e [älter = Örtlichkeit, frz. local = Ort, Raum, der einem bestimmten Zweck dient, Substantivierung von: local, ↑ lokal ]:

1.Raum od. Örtlichkeit, wo man gegen Bezahlung essen u. trinken kann; Gaststätte, [Schank]wirtschaft: ein gut besuchtes L.; unser L. ist montags geschlossen; das L. wechseln (in ein anderes Lokal gehen); in diesem L. isst man gut.


2.Raum für verschiedene Zwecke der Zusammenkunft; fester Versammlungsraum eines Vereins, Klubs, der örtlichen Organisation einer Partei u. Ä.: der Klub hatte ein eigenes L.
lo|kal <Adj.> [frz. local < spätlat. localis="örtlich," zu lat. locus="Ort," Platz, Stelle]:
a)örtlich [beschränkt], für einen bestimmten Ort od. Bereich geltend: -e Nachrichten; l. (an einer Körperstelle) betäuben; <subst.:> das Lokale (der lokale Teil der Zeitung);

b)(Sprachw.) den Ort, die räumliche Erstreckung ausdrückend: -e Adverbien; eine -e Umstandsbestimmung.
lokal  

Lo|kal, das; -[e]s, -e (Örtlichkeit; [Gast]wirtschaft)lo|kal <lat.> (örtlich; örtlich beschränkt)
lokal  

Bar, Gasthaus, Gasthof, Gaststätte Gastwirtschaft, Restaurant, Wirtschaft, Wirtshaus; (österr.): Beisl, Jausenstation; (bes. österr.): Restauration; (ugs.): Kneipe, Pinte; (landsch., bes. nordd.): Krug; (bes. berlin., oft abwertend): Stampe; (veraltet): Speisehaus.
[Lokal]
[Lokales, Lokals, Lokale, Lokalen, lokaler, lokale, lokales, lokalen, lokalem, lokalerer, lokalere, lokaleres, lokaleren, lokalerem, lokalster, lokalste, lokalstes, lokalsten, lokalstem]begrenzt, beschränkt, [ein]heimisch, hiesig, örtlich, räumlich, regional, von hier.
[lokal]
[Lokales, Lokals, Lokale, Lokalen, lokaler, lokale, lokales, lokalen, lokalem, lokalerer, lokalere, lokaleres, lokaleren, lokalerem, lokalster, lokalste, lokalstes, lokalsten, lokalstem]
lokal  

Lo|kal, das; -s, -e [älter = Örtlichkeit, frz. local = Ort, Raum, der einem bestimmten Zweck dient, Substantivierung von: local, ↑ lokal]:

1.Raum od. Örtlichkeit, wo man gegen Bezahlung essen u. trinken kann; Gaststätte, [Schank]wirtschaft: ein gut besuchtes L.; unser L. ist montags geschlossen; das L. wechseln (in ein anderes Lokal gehen); in diesem L. isst man gut.


2.Raum für verschiedene Zwecke der Zusammenkunft; fester Versammlungsraum eines Vereins, Klubs, der örtlichen Organisation einer Partei u. Ä.: der Klub hatte ein eigenes L.
lo|kal <Adj.> [frz. local < spätlat. localis="örtlich," zu lat. locus="Ort," Platz, Stelle]:
a)örtlich [beschränkt], für einen bestimmten Ort od. Bereich geltend: -e Nachrichten; l. (an einer Körperstelle) betäuben; <subst.:> das Lokale (der lokale Teil der Zeitung);

b)(Sprachw.) den Ort, die räumliche Erstreckung ausdrückend: -e Adverbien; eine -e Umstandsbestimmung.
lokal  

Adj. [frz. local [ spätlat. localis= örtlich, zu lat. locus= Ort, Platz, Stelle]: a) örtlich [beschränkt], für einen bestimmten Ort od. Bereich geltend: -e Nachrichten; l. (an einer Körperstelle) betäuben; [subst.:] das Lokale (der lokale Teil der Zeitung); b) (Sprachw.) den Ort, die räumliche Erstreckung ausdrückend: -e Adverbien; eine -e Umstandsbestimmung.
Lokal  

(kleines) Lokal, Bistro
[Bistro]
lokal  

n.
<n. 11> Ort, Raum (Wahl~); Gaststätte, Restaurant (Speise~, Wein~); mit Protest das ~ verlassen <fig.; umg.; scherzh.> protestierend weggehen; anrüchiges, anständiges, gutes, gepflegtes, schlechtes ~; im ~ essen [<frz. local „Raum“; lokal]
[Lo'kal]
[Lokales, Lokals, Lokale, Lokalen, Lokaler, Lokalem, Lokalerer, Lokalere, Lokaleres, Lokaleren, Lokalerem, Lokalster, Lokalste, Lokalstes, Lokalsten, Lokalstem]n.
<Adj.; auch Gramm.> örtlich (beschränkt), einen Ort bezeichnend; von ~er Bedeutung von nur örtl. (keiner weit reichenden) Bedeutung; [<frz. local „örtlich“ <spätlat. localis; zu lat. locus „Ort, Platz, Stelle“]
[lo'kal]
[lokales, lokals, lokale, lokalen, lokaler, lokalem, lokalerer, lokalere, lokaleres, lokaleren, lokalerem, lokalster, lokalste, lokalstes, lokalsten, lokalstem]