[ - Collapse All ]
Lokativ  

Lo|ka|tiv der; -s, -e <lat.-nlat.>: (Sprachw.) den Ort ausdrückender ↑ Kasus; Ortsfall (z. B. griech. oíkoi = zu Hause)
Lokativ  

Lo|ka|tiv, der; -s, -e (Sprachw.):

1. den Ort bestimmender Kasus (Frage: wo?; z. B. lat. Romae = in Rom).


2.Wort, das im Lokativ (1) steht.
Lokativ  

Lo|ka|tiv [ auch ...'ti:f], der; -s, -e (Sprachw. Ortsfall)
Lokativ  

Lo|ka|tiv, der; -s, -e (Sprachw.):

1. den Ort bestimmender Kasus (Frage: wo?; z. B. lat. Romae = in Rom).


2.Wort, das im Lokativ (1) steht.
Lokativ  

n.
<m. 1> den Ort bestimmender Kasus, z.B. im Lateinischen [zu lat. locus „Ort, Stelle, Platz“]
['Lo·ka·tiv]
[Lokatives, Lokativs, Lokative, Lokativen]