[ - Collapse All ]
Lori  

1Lo|ri der; -s, -s <malai.-engl.>: farbenprächtiger, langflügeliger Papagei

2Lo|ri der; -s, -s <fr.; Herkunft unsicher>: schwanzloser Halbaffe
Lori  

1Lo|ri, der; -s, -s [engl. lory < malai. luri, nuri]: (in Australien u. Polynesien heimischer) sperling- bis taubengroßer Papagei mit meist buntem Gefieder.

2Lo|ri, der; -s, -s [frz. loris, H. u.]: (im tropischen Asien u. Afrika heimischer) Halbaffe mit Greifhänden u. -füßen u. großen Augen.
Lori  

Lo|ri, der; -s, -s <karib.-span.> (ein Papagei)

Lo|ri, der; -s, -s <niederl.> (ein schwanzloser Halbaffe)
Lori  

1Lo|ri, der; -s, -s [engl. lory < malai. luri, nuri]: (in Australien u. Polynesien heimischer) sperling- bis taubengroßer Papagei mit meist buntem Gefieder.

2Lo|ri, der; -s, -s [frz. loris, H. u.]: (im tropischen Asien u. Afrika heimischer) Halbaffe mit Greifhänden u. -füßen u. großen Augen.
Lori  

n.
<n. 15> = Lore
['Lo·ri1]
[Loris]

n.
<m. 6> Angehöriger einer Familie der Halbaffen mit kurzem od. ohne Schwanz: Lorisidae [<engl. loris <frz. loris <fläm. lorrias „faul, träge“]
['Lo·ri2]
[Loris]

n.
<m. 6> = Pinselzüngler [<engl. lory <mal. luri]
['Lo·ri3]
[Loris]