[ - Collapse All ]
Lotterie  

Lot|te|rie die; -, ...ien <germ.-niederl.>:

1.Zahlenglücksspiel, bei dem Lose gekauft od. gezogen werden.


2.Verlosung.


3.Kartenglücksspiel.


4.Lotteriespiel, riskantes Handeln mit Inkaufnahme aller Eventualitäten
Lotterie  

Lot|te|rie, die; -, -n [niederl. loterij, zu: lot = Los]: [staatliche] Auslosung von Gewinnen, an der jmd. durch Kauf eines Loses teilnimmt: L./in der L. spielen.
Lotterie  

Lot|te|rie, die; -, ...ien <niederl.> (Glücksspiel, Verlosung)
Lotterie  

Auslosung, Ausspielung, Glücksspiel, Glückstopf, Hasardspiel, Lotteriespiel, Tombola, Verlosung; (österr.): Glückshafen.
[Lotterie]
[Lotterien]
Lotterie  

Lot|te|rie, die; -, -n [niederl. loterij, zu: lot = Los]: [staatliche] Auslosung von Gewinnen, an der jmd. durch Kauf eines Loses teilnimmt: L./in der L. spielen.
Lotterie  

n.
<f. 19> staatl. od. private Auslosung von Gewinnen unter den Personen, die ein Los gekauft haben; Gewinn in Geld od. Waren (Geld~, Waren~) [<ndrl. loterije „Glücksspiel“; zu lot „Los“]
[Lot·te'rie]
[Lotterien]