[ - Collapse All ]
Lumme  

Lụm|me die; -, -n <nord.>: auf steilen Felsen der Nordmeerinseln lebender arktischer Seevogel mit kurzen Flügeln
Lumme  

Lụm|me, die; -, -n [dän., schwed. lom < isl. lōmr < anord. lōmr, wohl lautm.]: (in großen Kolonien auf steilen Felsenküsten der Nordmeere nistender) Vogel mit schwarzer Oberseite, weißer Unterseite u. kurzen Flügeln.
Lumme  

Lụm|me, die; -, -n <nord.> (ein arktischer Seevogel)
Lumme  

Lụm|me, die; -, -n [dän., schwed. lom < isl. lōmr < anord. lōmr, wohl lautm.]: (in großen Kolonien auf steilen Felsenküsten der Nordmeere nistender) Vogel mit schwarzer Oberseite, weißer Unterseite u. kurzen Flügeln.
Lumme  

n.
<f. 19> Angehörige einiger Arten der Alken: Uria; Sy Teiste [<dän. loom, schwed. lom „Polarente“]
['Lum·me]
[Lummen]