[ - Collapse All ]
lustrieren  

lus|t|rie|ren <lat.>:

1.(Rel.) feierlich reinigen.


2.(veraltet) durchsehen, mustern, prüfen
lustrieren  

lus|trie|ren <sw. V.; hat> [lat. lustrare = beleuchten; (durch Sühnopfer) reinigen] (Rel.): eine kultische Reinigung vornehmen.
lustrieren  

lus|t|rie|ren (Rel. feierlich reinigen)
lustrieren  

lus|trie|ren <sw. V.; hat> [lat. lustrare = beleuchten; (durch Sühnopfer) reinigen] (Rel.): eine kultische Reinigung vornehmen.
lustrieren  

[sw. V.; hat] [lat. lustrare= beleuchten; (durch Sühnopfer) reinigen] (Rel.): eine kultische Reinigung vornehmen.
lustrieren  

v.
lus'trie·ren <V.t.; hat> feierlich reinigen; <veraltet> durchsehen, prüfen [<lat. lustrare „durch Sühneopfer reinigen“]

Die Buchstabenfolge lus·tr… kann in Fremdwörtern auch lust·r… getrennt werden.
[lu'strie·ren,]
[lustriere, lustrierst, lustriert, lustrieren, lustrierte, lustriertest, lustrierten, lustriertet, lustrierest, lustrieret, lustrier, lustriert, lustrierend]