[ - Collapse All ]
Lymphe  

Lỵm|phe die; -, -n <gr.-lat.>:

1.hellgelbe, eiweißhaltige, für den Stoffaustausch der Gewebe wichtige Körperflüssigkeit in eigenem Gefäßsystem u. in Gewebsspalten.


2.Impfstoff gegen Pocken
Lymphe  

Lỵm|phe, die; -, -n [lat. lympha = Quell-, Flusswasser, dissimiliert aus griech. nýmphē, ↑ Nymphe ] (Med.):

1. Gewebsflüssigkeit.


2.aus Lymphe (1) von Kühen od. Kälbern gewonnener Impfstoff gegen Pocken.
Lymphe  

Lỵm|phe, die; -, -n (weißliche Körperflüssigkeit, ein Impfstoff)
Lymphe  

Lỵm|phe, die; -, -n [lat. lympha = Quell-, Flusswasser, dissimiliert aus griech. nýmphē, ↑ Nymphe] (Med.):

1. Gewebsflüssigkeit.


2.aus Lymphe (1) von Kühen od. Kälbern gewonnener Impfstoff gegen Pocken.
Lymphe  

n.
<f. 19> = Gewebsflüssigkeit; der in der Tierpassage vom Kalb gewonnene Impfstoff zur Pockenimpfung; Sy Vakzine (Kuhpocken~) [<lat. lympha „Wasser“]
['Lym·phe]
[Lymphen]