[ - Collapse All ]
Lymphozyt  

Lym|pho|zyt der; -en, -en (meist Plural): (Med.) im lymphatischen Gewebe entstehendes, außer im Blut auch in der Lymphe u. im Knochenmark vorkommendes weißes Blutkörperchen
Lymphozyt  

Lym|pho|zyt, der; -en, -en <meist Pl.> [zu griech. kýtos = Wölbung] (Med.): im lymphatischen Gewebe entstehendes, im Blut, in der Lymphe u. im Knochenmark vorkommendes weißes Blutkörperchen.
Lymphozyt  

Lym|pho|zyt, der; -en, -en meist Plur. (bes. Form der weißen Blutkörperchen)
Lymphozyt  

Lym|pho|zyt, der; -en, -en <meist Pl.> [zu griech. kýtos = Wölbung] (Med.): im lymphatischen Gewebe entstehendes, im Blut, in der Lymphe u. im Knochenmark vorkommendes weißes Blutkörperchen.
Lymphozyt  

n.
<m. 16> im Lymphgewebe entstehende, runde Zelle mit großem Korn [<lat. lympha „Wasser“ + grch. kytos „Gefäß, Zelle“]
[Lym·pho'zyt]
[Lymphozyten]