[ - Collapse All ]
Lynchjustiz  

Lỵnch|jus|tiz die; -: das Lynchen; grausame Misshandlung od. Tötung eines Menschen [durch eine aufgebrachte Volksmenge]
Lynchjustiz  

Lỵnch|jus|tiz, die: (meist durch eine aufgebrachte Volksmenge vorgenommene) Misshandlung od. Tötung eines Menschen ohne vorherige Gerichtsverhandlung als (ungesetzliche) Bestrafung für etw., was dieser begangen hat od. begangen haben soll: L. üben.
Lynchjustiz  

Lỵnch|jus|tiz
Lynchjustiz  

Lỵnch|jus|tiz, die: (meist durch eine aufgebrachte Volksmenge vorgenommene) Misshandlung od. Tötung eines Menschen ohne vorherige Gerichtsverhandlung als (ungesetzliche) Bestrafung für etw., was dieser begangen hat od. begangen haben soll: L. üben.
Lynchjustiz  

Lynchjustiz, Selbstjustiz, Volksjustiz
[Selbstjustiz, Volksjustiz]
Lynchjustiz  

n.
'Lynch·jus·tiz <f.; -; unz.> Selbsthilfe od. gewaltsames Vorgehen durch Lynchen; ~ üben
['Lynch·ju·stiz,]