[ - Collapse All ]
Mäßigung  

Mä|ßi|gung, die; -: das Mäßigen (a, b) : zur M. mahnen.
Mäßigung  

Mä|ßi|gung
Mäßigung  


1. Abmilderung, Abschwächung, Dämpfung, Drosselung, Einschränkung, Herabminderung, Herabsetzung, Milderung, Reduzierung, Schmälerung, Senkung, Verkleinerung, Verlangsamung, Verminderung, Verringerung, Zügelung, Zurücknahme; (geh.): Minderung, Temperierung; (bildungsspr.): Reduktion; (veraltet): Kohibition, Moderamen; (bildungsspr. veraltet): Moderation.

2. Bändigung, Beherrschung, Bezähmung, Bezwingung, Meisterung, Zügelung, Zurückhaltung; (bildungsspr.): Disziplinierung.

[Mäßigung]
[Mäßigungen, Maessigung, Maessigungen]
Mäßigung  

Mä|ßi|gung, die; -: das Mäßigen (a, b): zur M. mahnen.
Mäßigung  

n.
<f. 20; unz.> das Mäßigen, sich mäßigen
['Mä·ßi·gung]
[Mäßigungen]