[ - Collapse All ]
Mächtigkeit  

Mạ̈ch|tig|keit, die; -, -en [mhd. mehticheit]:

1.<o. Pl.> das Mächtigsein, Reichtum an Macht, (3), Einfluss.


2.<o. Pl.> mächtige (2 a) Beschaffenheit.


3.(bes. Bergmannsspr.) (von Schichten o. Ä.) Dicke.


4. (Math.) Größe, Beschaffenheit einer Menge in Bezug auf das (im Vergleich zu einer anderen Menge) mehr od. weniger zahlreiche Enthaltensein von Elementen: die [unendliche] Menge C ist von geringerer, größerer M. als die Menge D.
Mächtigkeit  

Mạ̈ch|tig|keit
Mächtigkeit  

Mạ̈ch|tig|keit, die; -, -en [mhd. mehticheit]:

1.<o. Pl.> das Mächtigsein, Reichtum an Macht, (3)Einfluss.


2.<o. Pl.> mächtige (2 a) Beschaffenheit.


3.(bes. Bergmannsspr.) (von Schichten o. Ä.) Dicke.


4. (Math.) Größe, Beschaffenheit einer Menge in Bezug auf das (im Vergleich zu einer anderen Menge) mehr od. weniger zahlreiche Enthaltensein von Elementen: die [unendliche] Menge C ist von geringerer, größerer M. als die Menge D.
Mächtigkeit  

n.
<f. 20; unz.> mächtige Beschaffenheit; <Geol.> Dicke einer Erdschicht oder einer Lagerstätte, rechtwinkelig zu ihren Begrenzungsflächen gemessen
['Mäch·tig·keit]
[Mächtigkeiten]