[ - Collapse All ]
Mär  

Mär, die; -, -en, (seltener:) Märe, die; -, -n [mhd. mære, ahd. māri, zu mhd. mæren, ahd. māren = verkünden, rühmen] (geh., oft iron. od. scherzh.): Erzählung, seltsame Geschichte, unglaubwürdiger od. unwahrer Bericht: eine alte M.; die M. vom Klapperstorch.
[Märe]
Mär  

Mär, Mä|re, die; -, Mären (veraltet, heute noch scherzh. für Kunde, Nachricht; Sage)
[Märe]
Mär  

Mär, die; -, -en, (seltener:) Märe, die; -, -n [mhd. mære, ahd. māri, zu mhd. mæren, ahd. māren = verkünden, rühmen] (geh., oft iron. od. scherzh.): Erzählung, seltsame Geschichte, unglaubwürdiger od. unwahrer Bericht: eine alte M.; die M. vom Klapperstorch.
[Märe]
Mär  

n.
<f. 20; veraltet, heute noch scherzh.> Nachricht, Kunde; Gerücht; Sage; oV Märe [<mhd. mære „Kunde, Nachricht“ <ahd. mari]
[Mär]
[Mären]