[ - Collapse All ]
möglichst  

mög|lichst <Adv.> [Sup. von ↑ möglich ]:

1.a)so viel, so sehr wie möglich, wie sich ermöglichen lässt: sich m. zurückhalten;

b)wenn möglich, wenn es sich ermöglichen lässt: m. heute noch.



2.so, in dem Grade ... wie [nur] möglich, wie es sich ermöglichen lässt: ich brauche einen m. großen Briefumschlag (einen Briefumschlag, der so groß wie möglich ist); wir suchen für diese Arbeit m. junge Leute.
möglichst  

besser, eher, klugerweise, lieber, mehr, nach Möglichkeit, tunlichst, wenn es geht, wenn [es] möglich [ist].
[möglichst]
[moeglichst]
möglichst  

mög|lichst <Adv.> [Sup. von ↑ möglich]:

1.
a)so viel, so sehr wie möglich, wie sich ermöglichen lässt: sich m. zurückhalten;

b)wenn möglich, wenn es sich ermöglichen lässt: m. heute noch.



2.so, in dem Grade ... wie [nur] möglich, wie es sich ermöglichen lässt: ich brauche einen m. großen Briefumschlag (einen Briefumschlag, der so groß wie möglich ist); wir suchen für diese Arbeit m. junge Leute.
möglichst  

Adv. [Sup. von möglich]: 1. a) so viel, so sehr wie möglich, wie sich ermöglichen lässt: sich m. zurückhalten; b) wenn möglich, wenn es sich ermöglichen lässt: m. heute noch. 2. so, in dem Grade ... wie [nur] möglich, wie es sich ermöglichen lässt: ich brauche einen m. großen Briefumschlag (einen Briefumschlag, der so groß wie möglich ist); wir suchen für diese Arbeit m. junge Leute.
möglichst  

adv.
<Adv.> nach Möglichkeit, wenn es geht, so gut, so schnell, so viel es geht usw.; ~ bald, früh, rasch, viel, wenig; lauf ~ schnell!; ich habe mein ~es/ Möglichstes getan ich habe alles getan, was mir möglich war, alles, was ich konnte;
['mög·lichst]